FANDOM


Source ist ein eisblauer Igel, der nicht offiziel von

Name Source the Hedgehog
Alter +1000 (von Erscheinung: 14)
Farben Weiß, Eisblaum Orange
Freunde Amy Rose, Cream the Rabbit, Cheese Chao, Blaze the Cat, Silver the Hedgehog, Miles "Tails" Prower, Sonic the Hedgehog, Shadow the Hedgehog, Knuckles the Echidna
Rivalen Shadow the HEdgehog, Sonic the Hedgehog, Knuckles the Echidna
Feinde Dr.Eggman, Metal Sonic, Menschen
Zuletzt aufgetaucht Sonic Flipnote Adventure (Fanmade Series)
SEGA
Sonic Channel Source

Source the Hedgehog Sonic Channel

vorgetellt ist. Er at ein gutes Herz und ist scheu vor Menschen.

GeschichteBearbeiten

Source ist nicht geboren wie ein normales Kind, er ist vor ungefähr 1000 Jahren als Meteorid auf die Welt gekommen. Die Bewohner des Dorfers waren anfangs schockierten, doch eine Familie nahmen ihn auf und zogen den kleinen Igel auf. Ungefähr 15 Jahre später verbreitete sich das Gerücht, Source sei von einer bösen Macht hergeschickt worden. Deshalb schlossen sie ihn für immer ins ewige Eis ein. Während Source im Eis schläft, verändert sich seine Form über 1000 Jahre. 1000 Jahre später: Sonic und seine Freunde (inklusive Christopher Thorndyke von Sonic X (c) Sonic Project) veranstallteten ein Picknick, um einen Chaos Emerald ausfindig zu machen. Doch plötzlich rührte sich etwas hinter dem Wasserfall und Source kam zum vorschein. Er wirkte ziemlich schwach. Amy, Cream und Cheese eilten sofort zur Hilfe. Als sich Source um sah und Chris erblickte, Sprang er sofort auf ihn zu und wollte ihn attackieren. Doch Sonic wehrte seinen Angriff ab und verteidigte Chris. Source wollte erklähren, dass Chris gefährlich sei, aber Sonic glaubte ihm nicht und so entwickelte sich ein Kampf. Nach einer Zeit gab sich Source geschlagen. er erklährte, sie nur verteidigen zu wollen. Mit der Zeit aber gewöhnten sich Chris und Source einander an. Sonic und Source sind bis heute immer noch Rivalen, können sich aber sonst gut verstehen.

93.82.8.55 11:05, 8. Jan. 2012 (UTC)Source the Hedgehog


93.82.12.248 21:04, 8. Dez. 2011 (UTC)Wispy