FANDOM


Name:

Dr. Ivo Robotnik

Dr. Eggman

Bild: Eggman
Rasse: Mensch
Alter: ????
1st Auftritt: TGA0
Letzter Aufritt: TGA16
Gruppierungen: EggEmpire

Dr. Ivo "Eggman" Robotnik war Sonic's Erzfeind und der Hauptschurke in TGA. Er ist ein begabter Erfinder und Techinker und führer seines von selbstgebauten Robotern gebauten EggEmpires.

Der Verrückte WissenschaftlerBearbeiten

Eggman tratt das erste mal in Erscheinung als er mit seiner Badniks Armee auf Sonics heimatinsel einfeil um die mächtigen ChaosEmeralds zu finden. Sonic und seine Freunde beisgten ihn und es kam zu einer erbittern Feindschaft zwischen den Igel und Eggman. Das erste mal wurde Eggman in seiner Festung Scarbrain geschlagen, beim 2 Versuch die Chaosemerlads zu besorgen, unterlag Eggman an Board seines Luftschiffes. Als Rache entführte Eggman dann Sonics Partner Tails. Wie zu erwarten war, wurde er ernut besigt. Sein Nächster plan war es eine Weltraumkampfstation zu bauen: Deathegg. Trotz seines Künstlichen Sonic-klon SilverSonic gelang es Sonic und Tails ihn zu beisgen und DeathEgg stürtzte ab. Eggman entführte Sonic und sperrte ihn geminsam mit Ray und Mighty ein. Doch die 3 entkamen sienen Todesfallen. Eggman baute Metal Sonic und entführte Amy. Doch wieder unterlag er. Dann versuchte erneut die Chaos emerlade zu stehlen, und baute zwei mal riesge roboterfizerer. Doch keiner seine Pläne ging auf und Sonic beisgte ihn erenut. Dann fand er heraus wo DeathEgg abgestürtzt war...

BündnisseBearbeiten

Auf Angel Island fand er schließlich DeathEgg wieder und traf auf Knuckles und überzeugte ihn das Sonic der Böse war. Während die 2 sich bekämpften versuchte Eggman den Master Emerald zu stehlen, der Plan wurde von sonic veritelt und Deathegg stürtzte ab.

Eggman wurde für tot gehalten und nutzte die Gelgeheit seine alten erfinderungen zu verbessern. mit allen was er hatte griff er Sonic an und verlor seine neueste schöpfung die E.G.G. Sation. Doch das war alles eingeplant. Eggman wusste das der Little planet weider auftauchen würde. dort fand er Metal Sonic wieder und begann den Planeten zu Mechaniseren um ihn als energiequelle für Deathegg MKII zu benutzten. Sonic und Tails hielten ihn auf und zerstörten death egg MKII. Doch so leicht gab Eggman nicht auf!

Enerut auf der Suche nach den Chaosemeralad traff er ernut auf Sonic und Co. Auch sein Pläne Sonic in den Game Tower zu sperren, die Choas Ringe zu stehlen, Sonic die lauffähigkeit zu nehmen, Deathegg2 zu bauen, die Flickys zu verwenden und DeathEgg zu heben wurde vertileit. Doch dann erfuhr Eggman von der Creatur Chaos und befreite sie aus ihren gefängiss im Master Emerald. Chaos wandte sich gegen Eggman und er musste sich mit Sonic verbünden um ihn zu stoppen. Auch sein nächster Deathegg versuch seitrte. Später verbündte er sich mit der Creatur Void. Doch er versagte erenut. Kurz drauf musst er sich erneut mit Sonic und Co zusamentun als er mit Shadow und Rouge Biolizard altivirte und diese Drohte die Erde zu zerstören. Eggman starte später 2 neue Weltoberungsverusche, beide scheiteren. Dann wurde er von Metal Sonic hintergang und Sonic musste ihn retten. Anschließnd fand er den Genozid Emerl, doch der erwieß sich als fehlschag genua wie dessen Klon Gemerl. Auch eine übernahme versuch während der Invasion der Black Arms und ein Bündiss mit seinen Nachfahren Eggman Nega scheiteren.

Der Ultimiative PlanBearbeiten

Eggman gab nicht auf. Er fand einen Weg Deathegg wieder zu heben und Chaos und Bio Lizard zu kontrollieren. Dann beauftragte er Nack die ChaosEmeralde für Chaos zu besorgen um Chaos zu stärken. Dann befahl er den Roboter Zero Amy zu entführen und Sonic anzuloken. Sein Plan ging auf und Sonic drang in Eggmans Basis in der Green Hill Zone ein. Dort nahm Eggman kontakt mit ihn auf und enthülte seinen Plan um Sonic herauszufodern. Dann sprengte er die Basis doch Sonic, Amy, Acerra, Bark und Bean konnten entkommen und brachen nach Angel Island auf.

Auch Eggman begab sich dort auf die Suche nach den Emerald und traf auf Amy und Big die er gleich angriff, aber den Kampf verlohen. Erniedrigt zog er sich in seine Basis zurück

Amyandbigvseggman

Eggmans niederlage


In der Basis gibt er Nack die Schlud und bekamm von Metal Sonic den Emerald den er gelich in seinen neue erfindung einbaute the Eggcanon. Er steuerte dann die Eggcanon gegen SuperSonic und besigte ihn. Jedoch verlor er anschließend gegen SuperAmy. Erenut erniedrigt tratt er die Flucht an.

Auf den Eggcarrier wurde er drauf aufmerksam das der Eggcarrier von einer Fremden macht gesteuert wurde. Als er von seinen Handlangern erfuhr das Eindrinlge an Board waren schikte er seine Truppen los um sie zu bekämpfen. Er beobachte die Kämpfe am Monitor und sah das Bunnie die er vor Jahren halb Robotiersert hatte bei den angreiffern war. Er aktivierte ein Kontrollchip in ihren Kopf und ließ sie Acerra gefangen nehmen. Nachdem er Acerra Robotierser hatte schikte er sie los um Sonic und Tails zu töten.

Sein Plan ging nicht auf und Sonic nutzte Acerra um ihn in eine Falle zu locken. Es kampf zum Kampf gegen Sonic, Tails, Bunnie und Acerra den Eggman verlor. Er floh und aktiverte die Selbstzerstörung des Eggcariers


Auftritte:Bearbeiten

  1. TGA0
  2. TGA1 (erwähnt)
  3. TGA2
  4. TGA3
  5. TGA4
  6. TGA5
  7. TGA6